Der Kader für die WM steht

Beim let­zten Try Out Camp für die National­mannschaft in Frank­furt wur­den die Plätze im WM Kader vergeben. Bei strahlen­dem Son­nen­schein und früh­ling­shaften Tem­per­a­turen herrschten dafür in Frank­furt ger­adezu ide­ale Bedin­gun­gen. „Jede sollte jetzt einen ersten Peak in ihrer Leis­tungs­fähigkeit erre­ichen“, erk­lärte Head­coach Damien Orr zu Beginn des Camps. Entsprechend hoch waren die Leis­tun­gen beim Fit­nesstest und beim Full Field Scrim­mage.
Jede Einzelne aus dem National­mannschaft­spro­gramm kon­nte den Coaches und Selec­tors beweisen, wie sehr sie in den ver­gan­genen Wochen an ihrer Ath­letik und an ihrem Spiel gear­beitet hat. Ein Fokus lag dabei auch auf den Train­ingsleis­tun­gen am Son­ntag, die bei müden Beinen sichtlich schw­erer fie­len. Aber ger­ade in diesen Sit­u­a­tio­nen zeigt sich, wer auch am Ende eines Turniers noch seine Leis­tung abrufen kann. Im Anschluss an den let­zten Drill fol­gte die Bekan­nt­gabe des WM-​Kaders. Die Coaches riefen dazu jede Spielerin einzeln zu sich und erk­lärten, ob sie es ins Team geschafft hat oder nicht.
„Wir haben das beste Team für Deutsch­land zusam­mengestellt. Es geht dabei nicht nur um das indi­vidu­elle Kön­nen, son­dern vor allem um die Fähigkeit, als Team zu spie­len.“, meinte Damien Orr. „Jede Spielerin, die wir für die National­mannschaft berufen haben, kann das.“

479715 347019098737111 462606485 n

Und das ist unser Team für Kanada:

Jackie Au – HLC Rot-​Weiß München
Annette Backer – Bre­men Lacrosse
Pia Balz – Neckarnixen
Anna Blank – DHC Han­nover
Char­lotte Bif­far – Palo Alto High School
Julia Dürr – TSG 78 Hei­del­berg
Mag­dalena Heiser – SC 1880 Frank­furt
Tessa Helf – HLC Rot-​Weiß München
Inga Hupka – SC 1880 Frank­furt
Jella Kandziora – TSG 78 Hei­del­berg
Laura Koschorek – HLC Rot-​Weiß München
Mareile Kri­wall – DHC Han­nover
Lisa Neu­bert – DHC Han­nover
Emily Pat­ter­son – Saint Fran­cis Uni­ver­sity
Sabine Paul – BLAX Berlin Lacrosse
Tina Schäfer – TSG 78 Hei­del­berg
Eva Schulte – HLC Rot-​Weiß München
Hen­rike Voigt – DHC Hannover

Alter­nates:

Luisa Beck – Neckarnixen
Anto­nia Fitzek – HTHC Ham­burg War­riors
Colleen O’Connor – FT Würzburg Lacrosse
Katha­rina Schroer – HLC Rot-​Weiß München

Mit der Bekan­nt­gabe des Kaders fängt für die National­mannschaft die inten­sive Vor­bere­itung für die WM an. Der erste harte Test wer­den die April Friend­lies in Frank­furt a.M. gegen Großbri­tan­nien, Tschechien und Öster­re­ich sein. Dort wer­den auch alle Spielerin­nen aus dem Nationalmannschafts-​Programm, die es nicht in den finalen Kader geschafft haben, die Chance haben, für Deutsch­land zu spie­len.
Bei dem Turnier freuen wir uns auf zahlre­iche Unter­stützung von unseren Fans. Passende Klei­dung dafür kann man bei den Nation­al­spielerin­nen und auf Turnieren erwerben.